.

Aktuelles

April 2018

Freisprechung von Daniel Schmidt als Spenglermeister - wir gratulieren zum Meisterbrief!

Freisprechung Daniel Schmidt

 

Freisprechung von David Schulte als Spenglergeselle - wir gratulieren zum Gesellenbrief!

Freisprechung David Schulte


Juli 2017

David Schulte hat seine Gesellenprüfung erfolgreich bestanden!


 

Mai 2017

Glückwunsch an Daniel Schmidt

Du hast gewerkt, gelernt, geschuftet –
vergessen schon, wie Freizeit duftet,
und war es auch nicht immer leicht,
jetzt hast Du endlich es erreicht!

Das ist der Lohn von Ausdauer und Stärke:
ob groß, ob klein, ein jedes Deiner Werke,
das trägt in Zukunft den Vermerk:
„Dieses ist ein MEISTERWERK!"

 

Wir sind stolz und gratulieren Daniel zur bestandenen Meisterprüfung!

 

Meisterstück von Daniel SchmidtMeisterklasse Daniel Schmidt

 

Sein Meisterstück (li) und die Meisterklasse.


Wir bilden aus: Spengler/Spenglerin Lehrlinge

Spengler und Spenglerinnen haben den Dreh raus. Sie wissen, Handwerk, moderne Technik und gestalterisches Können zu kombinieren, hinterlassen mit ihren Arbeiten einen bleibenden Eindruck und sorgen für mehr Lebensqualität.

 

Spenglerinnen und Spengler gelten als Künstler unter den Handwerkern. Darum ist in diesem Beruf nebst technischem Verständnis und Freude an verschiedenen Metallen auch gestalterisches Können gefragt. Als Spengler/-in sorgst du nämlich nicht nur dafür, dass Gebäude durch Rinnen, Blech- und Fassadenbekleidungen, durch Abdeckungen oder Blitzschutzanlagen wetterfest und dauerhaft gemacht werden, sondern du bist auch für deren optischen Eindruck mitverantwortlich. Dank dir erleben Menschen Lebensqualität - du machst Hausdächer dicht und leistet mit deinem Know-how einen enormen Beitrag ans Energiesparen und für den Umweltschutz.

 

Du brauchst
• Handwerkliches Geschick
• Freude an der Arbeit mit Metall und Kunststoff
• Technisches Verständnis
• Räumliches Vorstellungsvermögen
• Kreativität bei der Lösung von praktischen Problemen
• Praktisches Organisationstalent
• Selbstständigkeit und Zuverlässigkeit
• Freude an wechselnden Montageorten
• Teamfähigkeit und Kollegialität
• Keine übermäßige Empfindlichkeit gegen Hitze und Kälte
• Keine übermäßige Lärmempfindlichkeit
• Gute Gesundheit, Schwindelfreiheit, kein Rückenleiden

Ausbildungsbeginn: ab sofort
Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre
Benötigter Schulabschluss: Haupt- oder Mittelschulabschluss
Bewerbung per Email an info@spenglerei-barnreiter.de


#Lehrling #Spengler


Wir suchen laufend Helfer

Ihr wollt Euch etwas Geld verdienen und dabei an der frischen Luft handwerklich arbeiten? Dann seid Ihr bei uns richtig. Meldet Euch bei uns: Entweder telefonisch unter 0172 894 38 50 oder per email an info@spenglerei-barnreiter.de


Januar 2016

Werksbesichtigung und Schulung bei KME Osnabrück (weitere Fotos in der Galerie)

Werkstatt KME


April 2015

Grundkurs 1. Lehrjahr Innung - Fügetechnik

Innungskurs Fügetechniken

 


16.04.2015

Simon Barnreiter hat seine Freisprechung erhalten.

Wir gratulieren zum Gesellenbrief!

Freisprechung Simon Barnreiter


März 2015

Grundkurs 1 - Innung 1. Lehrjahr Metallverarbeitung

Grundkurs 1 - Innung


Kontakt

Werkstatt:

Aignerstraße /

Gewerbegebiet Oberdieberg

Büro:
Schwalbenweg 11

83544 Albaching
fon 0172 894 38 50

fax 08076 8582
info@spenglerei-barnreiter.de


 

Die Aussegnungshalle in Dornach - ein ganz besonderes Projekt. Fotos findet Ihr auf unserer Facebookseite.

.

xxnoxx_zaehler